kleine Rubrikillustration: Wirtschaft / Umweltgroße Rubrikillustration: Wirtschaft / Umwelt

Wirtschaft, Bildung & Umwelt

Sowohl flächenmäßig als auch mit einer Einwohnerzahl von 46.000 Bürgerinnen und Bürgern zählt Brühl zu den kleineren Kommunen des Rhein-Erft-Kreises. Doch seine 500 Einzelhandelsgeschäfte und 300 Handwerksbetriebe sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

 

Besonders günstig ist die Verkehrs-Anbindung Brühls: Ganz gleich, ob Sie mit dem Flugzeug oder der Bahn, Straßenbahn und Bus oder über das verzweigte Autobahnnetz des Rheinlandes anreisen - Ihnen wird es vorkommen wie ein Katzensprung.

 

Nicht zuletzt die gewachsene Innenstadt, die vielgestaltige Gewerbelandschaft, die Fülle der Kultur- und Freizeitangebote und natürlich auch das vollständig ausgebaute Schulwesen inklusive zweier Bundes-Fachhochschulen und einer Kunst- und Musikschule sorgen dafür, dass weiterhin junge Familien nach Brühl kommen - und für immer bleiben!



Ausschnitt eines Ausschreibungstextes

Ausschreibungen

Hier finden Sie die öffentlichen Ausschreibungen der Stadt Brühl für das laufende Jahr. Ein vollständig digitalisiertes Ausschreibungsverfahren stellt die Stadt noch nicht zur Verfügung.
[Ausschreibungen mehr...]


Symbolbild Karte Brühl

Standort Brühl

Flächenmäßig zählt Brühl zwar zu den kleineren Kommunen des Rhein-Erft-Kreises, doch die Schlossstadt hat sich ständig weiter entwickelt und kann heute ein erhebliches wirtschaftliches Potential vorweisen. Neben zahlreichen Industrie- und Handwerksbetrieben stellt der Kulturtourismus in Brühl einen unverzichtbaren Wirtschaftsfaktor dar.
[Standort Brühl mehr...]


Symbolfoto Kartei

Firmenverzeichnis

Hier finden Sie Einträge aus dem Bereich Wirtschaft, Handel und Gewerbe. Für den Inhalt der Einträge sind die jeweiligen Firmen verantwortlich.
[Firmenverzeichnis mehr...]


Europäische Fachhochschule Brühl

Bildung & Wissenschaft

Brühl ist ein Standort mit großem Bildungspotential. Brühl verfügt über ein breites Schulangebot und ist Hochschulstadt. Zwischen Geimeinschafts- und katholischen Grundschulen können Eltern wählen. Alle Arten an weiterführenden Schulsystemen sind am Standort vorhanden.
[Bildung & Wissenschaft mehr...]


Zündende Ideen in Brühl - Wirtschaftsservice

Wirtschaftsförderung

Die Standortwahl entscheidet mit über den unternehmerischen Erfolg. Brühl bietet beste Voraussetzungen für erfolgreiches unternehmerisches Wirken. Neben den harten und weichen Standortfaktoren ist es die Brühler Wirtschaftsförderung, die Ihnen partnerschaftlich und kooperationsbereit zur Seite steht. Denn wir haben ein gemeinsames Interesse am Erfolg.
[Wirtschaftsförderung mehr...]


Plakatausschnitt Agenda-Markt

Lokale Agenda 21

Was ist das denn? So reagieren immer noch viele Menschen. Dabei geht es um ihre, um unsere Zukunft. Lokale Agenda ist zukunftsweisend, spannend, vielfältig, voller Aktionen, kann an jedem Ort stattfinden und jeden Bürger und jede Bürgerin einbinden. Dabei sind die Kommunen der Motor.
[Lokale Agenda 21 mehr...]


Modell Haus Franziskanerhof ( Bauwert Immobilien- und Vermarktungsgesellschaft mbH /PARETO GmbH )

Stadtprojekte

Städtebaulich wichtige Veränderungen werden an mehreren markanten Punkten in der Brühler Kernstadt deutlich. Hier zeigt sich die Entwicklung der Stadt und die Anpassung an die Anforderungen der Zeit. Max Ernst Museum, Franziskanerhof-Ensemble und die Giesler-Galerie sind die sichtbaren Veränderungen der jüngsten Vergangenheit.
[Stadtprojekte mehr...]


Blume im Gras

Umwelt

Das Thema Umwelt hat eine große Bedeutung in Brühl - nicht nur im Rahmen der lokalen Agenda. Medienberichte über Ozonloch, Klimaveränderungen, Überschwemmungen oder Dürren rütteln uns wach. Das tägliche Handeln des Menschen führt zu vielfältigen Veränderungen der Umwelt - oft mit negativen Auswirkungen. Der Schutz unserer Umwelt ist zur Sicherung unserer eigenen Lebensgrundlagen notwendig.
[Umwelt mehr...]


Logo "Ab in die Mitte! Die City-Offensive NRW"

Ab in die Mitte

Im Frühjahr 1999 wurde die Aktion "Ab in die Mitte! Die City-Offensive NRW" auf Initiative des MASSKS (Ministerium für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport), des Städtetages NRW, der LAG, der Karstadt AG und der Kaufhof Warenhaus AG ins Leben gerufen. Im Rahmen der Public Private Partnership wurde vereinbart, dass in ausgewählten Städten Nordrhein-Westfalens beispielhafte Aktionen zur Steigerung der Attraktivität initiiert und durchgeführt werden.
[Ab in die Mitte mehr...]


Logo BioTecRheinErft e.V.

BioTecRheinErft e.V.

BioTecRheinErft e.V. ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie der Bildung auf dem Gebiet der Biotechnologie in der Region Rhein-Erft. Die Stadt Brühl ist Mitglied im Verein BioTec Rhein Erft e.V..
[BioTecRheinErft e.V. ]


Kontakte:

Wirtschaft

Markus Jouaux
Uhlstraße 3 (Rathaus)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-3000
Fax: 02232 79-3009
verschlüsselte Mailadresse

Schulen

Marlene Weiskopf
Steinweg 1-3 (Rathaus)
50321 Brühl
Telefon: 02232 - 79 3940
Fax: 02232 - 79 4000
verschlüsselte Mailadresse

Umwelt

Frank Ohlmeyer
Uhlstraße 3 (Rathaus)
50321 Brühl
Telefon: 02232 - 79 0
Fax: 02232 - 79 5190
verschlüsselte Mailadresse

Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Straßenkarneval - Link zum Veranstaltungskalender
In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite
www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog