kleine Rubrikillustration: Rathaus / BürgerserviceRubrikillustration: Stadtverwaltung

Ideen-, Verbesserungs- und Beschwerdemanagement

Die Stadt Brühl betreibt ein "Aktives Ideen- und Beschwerdemanagement", mit dem Ziel der Verbesserung der Bürgerorientierung und der Bürgerbeteiligung.

Bürgersprechstunde - Anregungen und Kritik

Dieter Freytag
Großbildansicht Dieter Freytag

Die Schönheit und Sicherheit unserer Kultur- & Erlebnisstadt muss erhalten und weiter entwickelt werden! Damit wild abgeladener Unrat und mögliche Gefahrenpunkte in unserem Stadtbild keine Chance haben, ist die Stadt Brühl auch auf die aktive Hilfe und Aufmerksamkeit der Brühlerinnen und Brühler angewiesen.

Daher mein Appell an Sie: Schauen Sie sich weiterhin aufmerksam in unserer Stadt um und teilen Sie meinem Büro ihre Ideen mit oder wo ihrer Meinung nach gehandelt werden muss.


Sie haben auch die Möglichkeit, mir persönlich Anregungen, Lob und Kritik mitzuteilen. Ich habe dazu eine Bürgersprechstunde eingerichtet. Regelmäßig mittwochs in der Zeit von 17 bis 18 Uhr stehe ich Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Um Terminüberschneidungen zu vermeiden, ist eine vorherige Anmeldung unter der Rufnummer 02232 79-1001 erforderlich.


Herzlichen Dank   
Ihr               
Dieter Freytag   
                                    (Bürgermeister)    


Achtet auf Brühl

Die Stadt Brühl hat zusammen mit der Wepag und der Kreissparkasse Köln die Kampagne "Achtet auf Brühl" ins Leben gerufen. Ziel ist es, die Schönheit der Schlossstadt zu erhalten und zu fördern. Brühl soll langfristig sauberer und sicherer werden. Im Rathaus hat man erkannt: Wer mehr Sauberkeit will, ist auf die Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger angewiesen.

Vor allem weggeworfene Zigarettenkippen, Kaugummis, Getränkedosen und andere kleine Abfälle sind es, die das Straßenbild einer Stadt negativ prägen können. Zwar setzt man in Brühl bereits verstärkt Reinigungspersonal ein - allein für die Straßenreinigung gibt die Verwaltung jährlich 200.000 € aus. Doch mehr Achtsamkeit würde hier sicher zu mehr Zufriedenheit führen und das ohne finanziellen Aufwand.

Mit der Kampagne will die Stadt die Menschen sensibilisieren - das Bewusstsein soll sich ändern. Die blauen Schilder mit der Aufschrift "Achtet auf Brühl" sind in Schaufenstern und auf Plakatwänden zu sehen, Handzettel sollen zum Mitmachen auffordern. Ohne erhobenen Zeigefinger will der Bürgermeister die Bürger und Besucher dazu bringen, sich für Sauberkeit und ein angenehmes Stadtbild mit verantwortlich zu fühlen.

Jeder kann sich aktiv beteiligen: Achtet auf Brühl

Anliegenmanagement

Der direkte Draht zur Stadtverwaltung Brühl: Informieren Sie uns über Ihr Anliegen - wir kümmern uns darum!

Egal ob es sich um wilde Müllkippen, herrenlose Fahrräder, defekte Straßenschilder oder Mängel im Bereich der Grünflächen handelt - Sie können Ihre Anliegen und Beschwerden von zu Hause oder unterwegs mit Ihrem Smartphone schnell und einfach rund um die Uhr an die Stadtverwaltung melden. Der Weg kann von Eingabe der Meldung bis zur Erledigung des Anliegens transparent mit verfolgt werden. Den Standort per Ortungsdienst lokalisieren lassen bzw. Adresse eingeben, Foto hochladen, eine kurze Beschreibung Ihres Anliegens und Ihre E-Mailadresse eintippen - und los geht's!

Beschwerdemanagement und Kontakt

Zentral erfolgt die Beantwortung und Auswertung aller eingehenden Beschwerden, Anfragen und Anregungen.

Kontakt
Büro Bürgermeister

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon
02232 79-2420
02232 79-2430
Fax
02232 79-2450

  • Mail: verschlüsselte Mailadresse

Ideen, Fragen, Anregungen, Feedback

Bildcollage Achtet auf Brühl

Als moderne Verwaltung hat sich die Stadt Brühl zum Ziel gesetzt, noch mehr Kundennähe und Kundenzufriedenheit zu schaffen. So sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, noch besser zu werden. Lassen Sie uns wissen, ob Sie mit der Verwaltung zufrieden sind oder wo etwas besser gehen könnte.


Gerne nehmen wir Ihre Ideen, Fragen oder Anregungen entgegen. Oder geben Sie uns ein Rückmeldung (Feedback), wie Ihnen unsere Internetseiten gefallen. Was können wir im Bereich Internet und Online-Angebot besser machen, was fehlt noch.


Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus - auf "abschicken" klicken und schon gelangt Ihr Beitrag ins Rathaus.


Leserbriefe

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Brühler Bürgerinnen und Bürger im Dialog mit der Stadtverwaltung mehr möchten als ein Internet-Gästebuch. Da ein öffentliches Forum personalintensiv moderiert werden muss, haben wir uns für die Alternative "Leserbriefservice" entschieden.

Schreiben Sie uns! Wir freuen uns über Ihre Zuschrift.





Rathaus

Weitere Infos

Weitere Informationen:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt zur Stadtverwaltung:

Stadt Brühl

Uhlstraße 3 (Rathaus)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-0
Fax: 02232 48051
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen
Max Ernst-Stipendium - Link zur Online-Bewerbung
In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog