kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Soziales & Senioren

Senioren

Seniorinnen und Senioren erhalten zunehmend mehr gesellschaftliches Gewicht. Sie suchen und fordern ihren Platz im gesellschaftlichen und politischen Gestaltungsraum. Die Ressourcen, Stärken und Fähigkeiten älterer Menschen, ihre Mitwirkung und Teilhabe am Leben gewinnen an Bedeutung. In der so genannten Dritten Lebensphase wird eine selbstbewusste und aktive Lebensgestaltung immer wichtiger, die eigene Entscheidung über die Lebensform gehört dazu.

Älteren Menschen soll Hilfe gewährt werden, um mögliche Schwierigkeiten, die durch das Alter entstehen zu verhüten, zu überwinden oder zu mildern. Ziel ist es, alten Menschen weiterhin die Möglichkeit zu geben, am Leben in der Gemeinschaft teil zu nehmen.
(Kontaktdaten siehe rechte Seite)

Kurzlehrgang zur Seniorenbegleitung in 2017

Im Alter nehmen die sozialen Kontakte häufig ab, weil Partner/innen oder Freunde sterben oder ältere Menschen selbst nicht mehr mobil sind.

In Gesprächen mit älteren Bürgerinnen und Bürgern wird immer wieder deutlich, dass ihnen Kontakte zu anderen Menschen in Form von Unterhaltung, gemeinsamen Spaziergängen, Vorlesen etc. fehlen.

Viele ältere Menschen suchen Gesellschaft und soziale Teilhabe. Um diesem Bedürfnis älterer Menschen nachkommen zu können, bildet die Stadt Brühl ab 2017 in Kooperation mit der VHS ehrenamtliche Seniorenbegleiter/innen aus.

  • Mail: verschlüsselte Mailadresse

Senioren- und Pflegeberatungsstelle der Stadt Brühl

Ansprechpartner für ältere Menschen, Pflegebedürftige und deren Angehörige ist Frau Rempe (Kontaktdaten siehe rechte Seite) von der Beratungs- u. Koordinierungsstelle für Alte und Behinderte. Sie ist im Rathaus die erste Anlaufstelle in Fragen rund um das Alten- und Behindertenwesen.

In der Pflegeberatungsstelle der Stadt Brühl werden Sie umfassend, kompetent und kostenlos sowie trägerunabhängig nach dem Landespflegegesetz beraten. Die Beratung umfasst viele Senioren betreffende Themen. Sie werden beraten und informiert über:

  • Ambulante Dienste in Brühl
  • Angebote der vollstationären Pflege
  • Angebote der teilstationären Pflege,
  • Kurzzeitpflege
  • Tagespflege
  • Pflege zuhause
  • Betreuung Pflegebedürftiger während des Urlaubs der Angehörigen
  • Gesprächskreise für pflegende Angehörige
  • Altenwohnungen
  • Betreute Wohnformen
  • Heime - Einrichtung einer Betreuung
  • Beratungsstellen
  • Bildung und Lernen im Alter
  • Essen auf Rädern
  • Fahrdienste
  • Hausnotrufsysteme
  • Hilfen für Angehörige
  • Hilfe bei Haus- und Wohnungsräumung
  • Hospize
  • Krankenhäuser
  • Leistungen der Pflegeversicherung
  • rechtliche Rahmenbedingungen
  • Patiententestament, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht
  • Selbsthilfegruppen
  • Seniorenangebote
  • Sterbebegleitung
  • Finanzierungsfragen

Alten- und Pflegeheime

In Brühl gibt es eine Auswahl an Alten- und Pflegeheimen. Ein genaues Bild von der jeweiligen Einrichtung machen Sie sich am besten selbst vor Ort.

Altenzentrum Johannesstift
Dechant-Güttler-Haus 
An der Ziegelei 1-5 
50321 Brühl

Altenzentrum Johannesstift
Pfarrer-Paul-Schiffrath-Haus 
Königsberger Str. 8 
50321 Brühl

Seniorenresidenz Brühl
Pro Curitas GmbH
Schillerstr. 2-4
50321 Brühl

Seniorenresidenz Brühl
Pro Curitas GmbH
Alte Bonnstr. 2d
50321 Brühl

Seniorenwohnheim Brühl GmbH
Kölnstraße 74
50321 Brühl
Telefon: 02232 - 7000

Will Küpper Haus
Will-Küpper-Straße
50321 Brühl
Telefon: 02232 - 700794

Altentagesstätten


Altentagesstätte Brühl-Heide der Arbeiterwohlfahrt

Villestraße 57
50321 Brühl
Telefon: 02232 - 23963

Pflegeberatung und Pflegedienstdatenbank des Rhein-Erft-Kreises

Pflegebedürftigkeit - mit diesem Thema sehen sich immer mehr Menschen konfrontiert. Um den örtlichen Pflegemarkt mit seinen vielfältigen Angeboten für Betroffene und deren Angehörige transparenter und überschaubarer zu machen, erhalten Sie bei den Pflegeberatungsstellen umfassende Informationen rund um das Thema Pflege.

Die zentrale Koordinierung der Pflegeberatung liegt beim Rhein-Erft-Kreis. Ortsnah können Sie sich bei der Stadt Brühl kostenlos, kompetent und trägerunabhängig beraten lassen.

Der Rhein-Erft-Kreis bietet eine Pflegedienstdatenbank mit wichtigen Daten rund um das Thema Pflege an. Die kostenlose, trägerunabhängige Beratung nach dem Landespflegegesetz, wird durch eine Pflegedatenbank technisch unterstützt und koordiniert.


  • Pflegedatenbank des Rhein-Erft-Kreises: www.pflege.net/regio/erft
    Hier finden Sie u.a. Informationen zu folgenden Angeboten: Alten-/Pflegeheime, Ambulante Pflegedienste, Beratungsstellen, Essen auf Rädern, Hospize, Krankenhäuser, Kurzzeit-, Tages- und Nachtpflege, Selbsthilfegruppen, Allgemeine Informationen zu ausgewählten Themen, wie z.B. Gerontopychiatrie (Demenz), Kinderpflege etc.

Rentenstelle der Stadt Brühl

Die Stadt Brühl bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern Hilfe beim Ausfüllen der Rentenanträge und bei evtl. Schriftwechsel an. Die Anträge werden elektronisch direkt an die Deutsche Rentenversicherung Bund bzw. Rheinland oder an die Rentenversicherung Knappschaft Bahn - See weitergeleitet.

Der bisher einmal im Monat angebotene Rentenberatungstag wurde von der Deutschen Rentenversicherung zum 01.01.2014 eingestellt.

Zur Rentenberatung müssen Sie sich zukünftig direkt an die:

Auskunft- und Beratungsstelle
Deutsche Rentenversicherung Bund
Rabinstr. 6
53008 Bonn

Telefon: 0228 280801

oder

Deutsche Rentenversicherung Rheinland
Lungengasse 35
50676 Köln

Telefon: 0221 331701

wenden.

Ihre Ansprechpartnerin in Brühl:
Frau Zibell
Steinweg 1 (Zi. B 026)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-3570
Fax: 02232 79-3590

Öffnungszeiten der Rentenstelle in Brühl:
Dienstags und donnerstags - 08:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Eine Antragsaufnahme ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.



Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Downloads:



Kontakt:

Senioren- und Behindertenbeauftragte

Frau Rempe
Steinweg 1 (Zi. B 024)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-4340
Fax: 02232 79-4580
verschlüsselte Mailadresse

Rentenberatung

Frau Zibell
Steinweg 1 (Zi. B 026)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-3570
Fax: 02232-79-3590
verschlüsselte Mailadresse

Rathaus

Weitere Infos

Weitere Informationen:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt zur Stadtverwaltung:

Stadt Brühl

Uhlstraße 3 (Rathaus)
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-0
Fax: 02232 48051
verschlüsselte Mailadresse

Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl
Weihnachtsmarkt- Link zum Veranstaltungskalender
In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog