kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Mittwoch, 08.03.2017

Wettbewerbsverfahren "Rathaus Steinweg und Janshof"

Architekturbüros und -gemeinschaften können ab sofort am Wettbewerb "Rathaus Steinweg und Janshof" teilnehmen und ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 24. März 2017, 12.00 Uhr, einreichen.
Großbildansicht Rathaus Steinweg (Ansicht vom Janshof)

Der Rat der Stadt Brühl hat im letzten Jahr den Abriss des Anbaus des denkmalgeschützten Rathaus Steinweg beschlossen. Der Anbau soll durch einen modernen - nach neuestem energetischen Standard und barrierefrei errichteten - Neubau ersetzt werden.

Gleichzeitig soll der historische Gebäudeteil energetisch ertüchtigt werden. Der daran angrenzende Janshof soll zudem als neuer innerstädtischer Platz mit hoher Aufenthaltsqualität umgestaltet werden.

Für diese komplexe Aufgabe mitten in der Brühler Innenstadt wird ein Wettbewerbsverfahren durchgeführt. Für den Wettbewerb werden insgesamt 15 Teilnehmer zugelassen, davon werden 5 Teilnehmerbüros gesetzt.

Alle Architektenbüros und -gemeinschaften sind ab jetzt zur Teilnahme am Wettbewerb aufgerufen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen.



Weitere Infos im WWW:



Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Pressesprecherin

Frau Uenzen
Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2430
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse

Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog