kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Dienstag, 21.02.2017

Stadt Brühl jetzt auf Facebook

Ab morgen, Mittwoch 22.02.2017, ist die Stadtverwaltung Brühl mit einer eigenen Facebook-Seite online und öffnet sich damit der modernen Kommunikation.

Sie nutzt damit die Möglichkeit der Sozialen Medien, zeitnah und tagesaktuell über alle Themen und Neuigkeiten rund um Stadt und Stadtverwaltung zu informieren.

Auf der Facebook-Seite sollen die User aber nicht nur mit Informationen versorgt werden, sondern auch in den Dialog mit der Verwaltung treten können. Darüber hinaus bietet der Auftritt die Möglichkeit für Fragen, Anregungen und Kritik. Informationen werden regelmäßig im Rahmen der üblichen Öffnungszeiten des Rathauses gepostet.

Damit die Kommunikation respektvoll und frei von Missverständnissen stattfindet, ist eine Netiquette hinterlegt. "Für uns alle ist der Facebook-Auftritt eine neue Erfahrung, der ich gespannt entgegen sehe. Ich freue mich, dass die Stadt Brühl mit dem Einstieg in die Sozialen Medien einen weiteren Schritt auf die Öffentlichkeit zugeht und Präsenz und Transparenz zeigt", so Bürgermeister Dieter Freytag.

Betreut wird die Facebook-Seite von einem Social-Media-Team, welches aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bürgermeisterbüros besteht.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Pressesprecherin

Frau Uenzen
Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2430
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse

Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl
Link zum Veranstaltungskalender
In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog