kleine Rubrikillustration: Leben in BrühlRubrikillustration: Aktuelles

Donnerstag, 16.02.2017

Baumfällungen im Stadtgebiet

Der StadtServiceBetrieb hat auf dem Gelände der Erich-Kästner-Realschule sowie rund um den Bolzplatz Richard-Bertram-Straße mehrere überalterte Douglasien und Tannen gefällt.

Die Bäume sind der Umweltkommission am 31.01.2017 bei einem Ortstermin vorgestellt worden. Die Umweltkommission hat den Fällungen der Bäume vor dem am 16. Februar tagenden Ausschuss für Bauen und Umwelt zugestimmt.

Auf dem Gelände der Erich-Kästner-Realschule standen rund 15 Tannen, die mit ihren Kronen weit in den Bolzplatz reichten. Hier kam es beständig zu Astbrüchen, die Äste stürzten auch auf das Schulgelände.

Mit Fällung der Tannen besteht die Möglichkeit, die Fläche neu zu gestalten und zu bepflanzen. Im Laufe des Jahres wird daher eine Umgestaltung des Schulhofgeländes erfolgen. Dazu mussten die Bäume noch vor Beginn der vom 1. März bis 30. September andauernden Vogelschutzzeit gefällt werden.

Der Bolzplatz mit der davorliegenden Grünfläche befindet sich am Verbindungsweg Römerstraße zur Richard-Bertram-Straße. Die Grünanlage, die an der Nordseite an den Bolzplatz angrenzt besteht schon seit Jahrzehnten und ist überaltert. Der Weg ab dem Brunnen wurde durch die überalterte Grünfläche mit Baumbestand sehr verdunkelt. Eine Unterpflanzung war nicht mehr vorhanden.

Die Bäume unmittelbar am Bolzplatz stellten eine Unfallgefahr dar. Immer wieder sind Äste auf den Platz gestürzt, haben dort für Schäden gesorgt und haben Schäden am Zaun verursacht.

Der Bolzplatz wird in diesem Jahr ebenfalls saniert. Hierbei wird die Deckschicht des Platzes erneuert und der Zaun saniert. Nach Fertigstellung des Bolzplatzes wird die Grünanlage neu hergestellt. Es werden Bäume in ausreichendem Abstand zum sanierten Bolzplatz gepflanzt und die Fläche ansprechend mit Bodendeckern und Stauden neu gestaltet, so dass der gesamte Bereich eine Aufwertung erfährt.





Pressearchiv

Lesen Sie auch hier:

Weitere Infos im WWW:

Kontakt:

Presseangelegenheiten

Uhlstraße 3
50321 Brühl
Telefon: 02232 79-2411
Fax: 02232 79-2450
verschlüsselte Mailadresse


Konzerngrafik Link zu den Internetseiten der Stadtwerke Brühl GmbH Link zu den Internetseiten der Gebausie - Gesellschaft für Bauen und Wohnen GmbH der Stadt Brühl

Verkehrsbehinderungen
Max Ernst-Stipendium - Link zur Online-Bewerbung
In Brühl Veranstaltungskalender - Link zur Internetseite

www.12plus.bruehl.de - Link zur Internetseite www.12plus.bruehl.de
Soziale Stadt Brühl-Vochem - Link zur Internetseite Soziale Stadt
Integration Brühl - Link zur Homepage Integration Brühl
Projekt 70 Jahre danach. Generationen im Dialog